Wieviel der neue Berliner Flughafen (BER) den Steuerzahler bis jetzt kostet[1]

≈ Kosten pro Monat

≈ Kosten pro Tag

≈ Kosten seit Seitenaufruf

Umgerechnet etwa …

Kita-Plätze[2]
Monatsgehälter des Ministerpräsidenten von Brandenburg[3]
Meter Autobahn A100 (Berlin)[4]
Modellbahn-Flughäfen im Miniaturwunderland Hamburg[5]
Jahre Flugkosten der Bundestagsabgeordneten[6]
Jahre Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel[7]
Hauptbahnhöfe Berlin[8]
Kosten des Berliner Flughafen (BER)
Info-Grafik: Visualisierung und Umrechnung der Kosten des Berliner Flughafen (BER) bis jetzt

 Um alle animierten und interaktiven Inhalte auf der Seite sehen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.

Der Berliner Flughafen Berlin-Brandenburg (BER)

Sammelsurium an Zahlen[9]

Entwicklung der offiziell bestätigten Kosten des Berliner Flughafens BER (Schätzung in Mrd. €)

Mrd. €
Entwicklung der Kosten des Berliner Flughafens
Info-Grafik: Entwicklung der offiziellen Kosten des Berliner Flughafens BER (Schätzung in Mrd. €)

 Um alle animierten und interaktiven Inhalte auf der Seite sehen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.

 Entwicklung der Kosten des Berliner Flughafens BER) Creative Commons LizenzvertragKostenentwicklung Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) von www.flughafen-berlin-kosten.de.
Datum Geplante Kosten Geplanter Eröffnungstermin
September 2006 2 Milliarden € Oktober 2011
Juli 2007 2,2 Milliarden €
Juli 2009 2,5 Milliarden €
Mai 2012 3 Milliarden € Juni bis September 2017
September 2012 4,3 Milliarden €
Juni 2014 5,4 Milliarden €
März 2016 Oktober 2017

Entwicklung der Kosten des Berliner Flughafens BER

Der „BBI kommt mit Riesenschritten voran“, verkündete Wolfgang Tiefensee, ehemaliger Bundesverkehrsminister, am 29. Juni 2009 und befand sich in Einklang mit Matthias Platzeck, dem ehemaligen Ministerpräsidenten Brandenburgs, sowie Klaus Wowereit, dem einstigen Bürgermeister Berlins. Der von den genannten Herren damals geteilte Optimismus, resultierte aus der zuvor beschlossenen[10] (und erweiterten[11]) Finanzierung des geplanten Flughafens Berlin-Brandenburg, der Anfang November 2011 seinen Betrieb aufnehmen sollte.[12]
Ein Konsortium aus acht Banken verpflichtete sich damals, die zu diesem Zeitpunkt mit 2,4 Mrd. Euro angesetzte Finanzierung und damit das größte Bauprojekt Europas zu stemmen.[13] Was sich wunderbar liest, kommt allerdings nicht ohne Haken aus: Bund und Länder (Berlin, Brandenburg) bürgen gemeinsam zu 100 Prozent für das Großprojekt Flughafen Berlin-Brandenburg:

Bürgschaftsteile am BER
Info-Grafik: BER-Bürgschaftsanteile von Bund, Brandenburg und Berlin

 Um alle animierten und interaktiven Inhalte auf der Seite sehen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.

Inzwischen startet noch immer kein Flugzeug vom Flughafen. Die Kosten heben dagegen ab. Die Schätzungen belaufen sich bis zur geplanten Eröffnung (derzeit Ende Oktober 2017[14]) auf mindestens 5,4 Milliarden Euro:
Die seit September 2012 veranschlagten 4,3 Milliarden[15] werden bis Ende 2014 reichen, sagte Hartmut Mehdorn, der von März 2013 bis März 2015 die Position des Vorsitzenden des BER (wie der Flughafen Berlin-Brandenburg inzwischen heißt) innehatte. Und weil die Fertigstellung insbesondere des Schallschutzes nicht abzusehen ist, hat er am 10. April 2014 vorsichtshalber weitere 1,1 Milliarden für das Großprojekt veranschlagt.[16] Die offiziellen Gesamtkosten (ohne Zinsen, Finanzierungsaufwand und Flughafenerweiterung)[17] dürften damit auf wenigstens 5,4 Milliarden Euro steigen.[18]
Währenddessen plant die Flughafengesellschaft bereits Erweiterungsmaßnahmen in Höhe von zusätzlichen 2,19 Milliarden, um mittelfristig ausreichend Kapazitäten für das erwartete Verkehrsaufkommen zu schaffen.[19]

Seit 16.03.2015 leitet nun Karsten Mühlenfeld die Großbaustelle BER. Doch spätestens die Insolvenz der umfangreich beteiligten Baufirma Imtech droht die geplante Eröffnung weiter verzögern.[20] Dazu kamen insbesondere der vorübergehende Baustopp wegen zu schwerer Entrauchungs-Ventilatoren[21] sowie das Genehmigungsprozedere für den erforderlichen Umbau der Entrauchungsanlage.[22] Dadurch geraten auch bisherige Bau-, Genehmigungs- Kostenpläne ins Wanken.[23] Die Liste der weiteren Mängel, Probleme und Lösungsansätze ist lang, wie der 1.300 Seiten umfassende Bericht des Untersuchungsausschusses zeigt.[24] Die für März 2016 geplante bauliche Fertigstellung hat man mittlerweile auf Sommer/ Herbst 2016 verschoben.[25] Erst dann kann die umfangreiche technische und operative Inbetriebnahme starten. Dennoch bekräftigte der BER-Chef kürzlich die "vollständige Inbetriebnahme" zum Flugplanwechsel Ende Oktober, Anfang November 2017.[26] Ein aktueller Prüfbericht der Objektüberwachung rechnet jedoch mit Bau-Fertigstellungstermin frühestens im April 2017 und tendiert eher zum zweiten oder dritten Quartal 2017.[27] Dann wäre eine Eröffnung selbst 2018 fraglich.
Ein Ende scheint weder zeitlich noch finanziell in Sicht.

Die Kosten für den Steuerzahler steigen weiter.

Was stört Sie am BER am meisten?

Umfrage

 Klicken Sie oben auf Ihre Antwort und sehen Sie wie andere Nutzer abgestimmt haben.

Einzelnachweise & Quellen

  1. Die Kostenannahme basiert auf den offiziell verlautbarten Gesamtkosten von mindestens 5,4 Milliarden Euro bis zur geplanten Eröffnung spätestens Ende September 2017. Die Berechnungen resultieren auf einer theoretischen, gleichmäßig linearen Kostenentwicklung. In der Praxis können die tatsächlichen Kosten für einen bestimmten Zeitraum abweichen. Die Vergleichsbeispiele stellen keine Wertung dar, sondern dienen primär der Veranschaulichung der Größenordnungen. Der offiziell beschlossene Finanzrahmen beträgt mittlerweile sogar 6,9 Milliarden Euro, sofern man Erweiterungen, Zinszahlungen sowie den geplanten Puffer einbezieht, vgl. zuletzt www.handelsblatt.com/politik/deutschland/flughafen-berlin-brandenburg-steuerzahler-soll-auch-fuer-neue-ber-kredite-buergen/13601688.html (abgerufen zuletzt am 30.05.2016).
  2. www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kosten-fuer-kinderbetreuung-2520-euro-fuer-einen-kitaplatz-a-695146.html (abgerufen zuletzt am 13.01.2015).
  3. www.tagesspiegel.de/berlin/spitzengehaelter-in-landesdiensten/6463068.html (abgerufen zuletzt am 13.07.2014).
  4. www.welt.de/welt_print/article2244359/Ein-Meter-Autobahn-kostet-138000-Euro.html (abgerufen zuletzt am 12.12.2014).
  5. www.miniatur-wunderland.de/anlage/abschnitte/flughafen/fakten/ (abgerufen zuletzt am 09.11.2014).
  6. Auf Basis von 2013, vgl. www.focus.de/finanzen/news/abgeordnete-jetten-fuer-millionen-so-viel-kosten-die-fluege-der-politiker-im-bundestag_id_3677368.html (abgerufen zuletzt am 12.01.2015).
  7. www.fr-online.de/flughafen-debakel-in-berlin/flughafen-weiterbetrieb-offenhaltung-tegels-kostet-50-millionen-euro,21429172,22534514.html (abgerufen zuletzt am 13.10.2014).
  8. www.spiegel.de/wirtschaft/berliner-hauptbahnhof-noch-teurer-als-bekannt-a-462374.html (abgerufen zuletzt am 13.12.2014).
  9. www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ber-der-flughafen-berlin-wird-vom-problem-zum-monster-12901513.html (abgerufen zuletzt am 13.01.2015).
  10. 1995 (vor Beschluss) auf 1,12 Mrd. Euro (heute inflationsbereinigt 0,755 Mrd. Euro), vgl. www.berliner-zeitung.de/archiv/neue-studie-belegt--erste-ausbaustufe-in-schoenefeld-ist-erheblich-preiswerter-als-erwartet-grossflughafen-sperenberg-unbezahlbar,10810590,9038978.html (abgerufen zuletzt am 13.07.2014); Beschluss von 2002 über 1,7 Mrd. Euro, vgl. www.berliner-zeitung.de/archiv/klar-zum-start-grossflughafen---der-weg-zu-ausbau-und-privatisierung-schoenefelds-ist-frei--doch-noch-sind-nicht-alle-probleme-geloest--experten-bewerten-die-erfolgschancen-von-bbi-skeptisch-,10810590,10023692.html (abgerufen zuletzt am 13.12.2014).
  11. 2007 auf 2,018 Mrd. Euro erhöht, vgl. www.tagesspiegel.de/berlin/verkehr/flughafen-schoenefeld-bbi-kosten-jetzt-wird-verhandelt/1031852.html (abgerufen zuletzt am 13.12.2014).
  12. www.morgenpost.de/berlin/article1123686/Hauptstadtflughafen-BBI-wird-groesser-und-teurer.html (abgerufen zuletzt am 11.10.2014).
  13. www.berlin-airport.de/de/presse/pressemitteilungen/2009/2009-06-30-bbi-finanzierung/index.php (abgerufen zuletzt am 09.01.2015).
  14. Technikchef Jörg Marks am 01. März 2016; er zielt auf die Umstellung zum Winterplugplan am 29.Oktober 2017; vgl. www.bz-berlin.de/berlin/ber-technikchef-eroeffnung-oktober-2017-als-ziel (abgerufen zuletzt am 10.03.2016); dies gilt mittlerweile als überholt, ein konkreter neuer Eröffnungstermin wurde offiziell noch nicht verlautbart. Berlins Bürgermeister Michael Müller schloss zuletzt eine Eröffnung erst 2018 nicht mehr aus, vgl. www.stern.de/politik/deutschland/tillack/ber-berlin-brandenburg-eroeffnung-tillack-6872384.html (abgerufen zuletzt am 30.05.2016)..
  15. Silke Kersting, Jens Koenen: Start des Berliner Flughafens verschiebt sich erneut., Nr. 172, 5. September 2012, ISSN 0017-7296, S. 18.
  16. Daniel Delhaes, Fabian Gartmann, Silke Kersting, Jens Koenen: Hauptstadt ohne Starterlaubnis., Nr. 109, 8. Juni 2012, S. 28–33.
  17. www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hartmut-mehdorn-preis-fuer-ber-steigt-nochmals-deutlich-a-1022762.html (abgerufen zuletzt am 11.03.2015).
  18. www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/mittagsmagazin/sendung/2014/ber-flughafen-kosten-mehdorn-100.html (abgerufen zuletzt am 03.01.2015).
  19. www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/airport/bild-am-sonntag-flughafen-ber-plant-erweiterungsschritte/597286 (abgerufen zuletzt am 15.01.2015).
  20. ww.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/flughafen-ber-imtech-pleite-koennte-termin-fuer-eroeffnung-gefaehrden-a-1047146.html (abgerufen zuletzt am 12.08.2015).
  21. www.morgenpost.de/flughafen-berlin-brandenburg/article205792769/Baustopp-am-BER-soll-teilweise-aufgehoben-werden.html (abgerufen zuletzt am 28.09.2015).
  22. www.zeit.de/wirtschaft/2016-03/ber-hauptstadtflughafen-brandschutz-verordnung-eroeffnung-verspaetung (abgerufen zuletzt am 09.03.2016).
  23. www.tagesspiegel.de/berlin/nach-imtech-pleite-ber-wird-wohl-auch-2017-nicht-eroeffnen/12165790.html (abgerufen zuletzt am 12.08.2015).
  24. www.sueddeutsche.de/wirtschaft/flughafen-berlin-brandenburg-immerhin-taugt-der-ber-zur-belustigung-1.3056734 (abgerufen zuletzt am 29.07.2016).
  25. www.berlin-airport.de/de/unternehmen/aktuelles/politikbrief/politikbrief-archiv/2016/2016-01/ (abgerufen zuletzt am 12.08.2015).
  26. www.tagesspiegel.de/berlin/hauptstadtflughafen-airport-chef-ber-start-bis-november-2017/13894346.html (abgerufen zuletzt am 12.08.2015).
  27. www.bild.de/regional/berlin/flughafen-berlin-brandenburg-international/pruefbericht-zum-eroeffnungstermin-47439616.bild.html (abgerufen zuletzt am 22.08.2016).

Presse (Auszug)

Zeit Online Logo Spiegel Online Logo Handelsblatt Logo Die Welt Logo n-tv Logo N24 Logo manager magazin Logo B.Z. Logo heise online Logo PNP Logo Der Tagesspiegel Logo Die Welt Kompakt Logo Lehrer online Logo Radio Trausnitz Logo TravelWorks Logo PNN Logo BBB TV Logo Deutscher Preis für Onlinekommunikation - Shortlist 2015

Wie finden Sie dieses Web-Angebot?

Ich freue mich über Ihr Feedback.

 Diese Domain samt Inhalt ist kein Angebot der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

A+ A-